Nimmt das Gewicht von
Ihren Schultern

Brian Axelrod

Saxophone Player

„Es freut mich, dass Sie mich nach meinen Erfahrungen mit dem Gard Baritonsaxophon-Trolley fragen. Ich verwende das Produkt schon seit über zwei Jahren und bin damit vollauf zufrieden. Mit dem Wheelie spare ich mir unnötige Wege von und zu meinem Auto oder dem Tourbus meiner Band. Es ist für mich als Musiker eine enorme Erleichterung, dass ich nicht mehr einen schweren Baritonsaxophon-Koffer und mehrere Taschen voll Zubehör mit mir herumtragen muss.

In der Tasche kann ich mühelos mein Tief-A- und mein Tief-B Couf Superba Baritonsaxophon verstauen. Natürlich sollte man auf Reisen besonders vorsichtig sein, aber in punkto Sicherheit leistet die Tasche bisher wunderbare Dienste. Besonders effektiv sind dabei die zusätzlichen Polsterstücke, die sich im Tascheninneren um das Instrument legen lassen.

Natürlich sollte man vor Flug- oder Bahnreisen besondere Vorkehrungen treffen, damit das Instrument den Zielort sicher erreicht – egal, welche Tasche man verwendet. Auf Flugreisen habe ich mein Instrument in einer speziellen Tasche mit in den Passagierraum genommen und den Trolley separat transportiert – im leeren Zustand ist er sehr leicht und lässt sich so kostengünstig mitführen.

Ich hoffe, dass ich zu Ihrer Kaufentscheidung beitragen kann. Sie werden es nicht bereuen, zur Familie der Gard-Anhänger zu gehören. Vielleicht sollte ich noch klarstellen, dass ich NICHT für Gard arbeite – ich bin lediglich ein sehr zufriedener Kunde.

“Bisher hat mir das Bariton-„Wheelie“ von Gard fantastische Dienste erwiesen – besonders nach meiner Herzoperation im vergangenen Oktober. Hätte ich das Gewicht meines Instrumentes ohne das Gard Wheelie aus eigener Kraft tragen müssen, dann wäre ich wohl gezwungen gewesen, das Spielen aufzugeben! Obwohl die Tasche ständig im Einsatz ist, sind bisher an meinem Wheelie keine größeren Gebrauchsspuren erkennbar.“

- Brian Axelrod

Brian Axelrod studierte in den frühen 60er Jahren bei Bill Scheiner in der Bronx (New York City) Musik und Saxophon. Später nahm er beim berühmten Lehrer Joseph Allard Unterricht, der sich bereits an der Juilliard School einen Namen gemacht hatte. Zu seinen Lehrern zählte außerdem Joe Napoleon aus der berühmten Napoleon-Musikerfamilie. In den 1960er Jahren trat Axelrod mit zahlreichen Rockbands, Big Bands, Latin Bands und anderen Ensembles auf.

Zu Axelrods bekanntesten musikalischen Partnern zählen folgende Bands und Ensembles:

  • Bob Crosby and the Bob-Cats unter der Leitung von B. Levine
  • Die Tito Puente- Band
  • Das Nelson Riddle Orchester unter der Leitung von Christopher Riddle.
  • Die Benny Goodman Tribute Band unter der Leitung von Everett Longstreath
  • Die Harry James Tribute Band unter der Leitung von Ron Michaels
  • Guy Lombardo und das Royal Canadians Orchestra unter der Leitung von Al Pearson
  • Die Stars der Lawrence Welk Show unter der Leitung von Myron Florin/li>
  • Die New Jersey Pops Swing Band
  • Die Jazz Lobster big band
  • Die Hollywood Pops swing band
  • Viele „Oldie”-Shows mit Künstlern wie Jimmy Beaumont and the Skyliners, The Duprees, The Dubs

- Brian Axelrod

Weltweites Händler netzwerk

Die Grundwerte Ehrlichkeit, Seriosität,Vertrauenswürdigkeit,denen wir uns unseren Kunden gegenüber verpflichten, zeigen sich in der Qualität unserer Produkte. Wir streben danach mit unseren Produkten and die Qualität für ihr Geld bieten für echte Zufriedenheit zu sorgen.